Gasheizung

– Moderne Heiztechnik –

Gasheizungen

Eine moderne Gasheizung nutzt die Verbrennungsenergie optimal – und benötigt zudem relativ wenig Platz. Bei einer Neuinstallation profitieren Sie zudem ebenso von öffentlichen Fördermitteln wie beim Austausch bestehender Anlagen.

Dank ihrer Brennwerttechnik ist eine moderne Gasheizung bis zu 30 Prozent leistungsfähiger und daher deutlich umweltfreundlicher als bestehende Alt-Anlagen, deren Austausch durch gesetzliche Auflagen vorgeschrieben ist. 

Mittels eines zweiten Wärmetauschers wird die Abgaswärme dem System erneut zugeführt. Der Verbrauch sinkt, die CO2-Emissionen werden spürbar reduziert. 

In Kombination mit Wärmepumpe, Solarthermie oder Photovoltaik ergeben sich für den Einsatz einer Gasheizung weitere energiesparende Varianten. 

Ölheizung

Sie möchten Ihre bestehende Ölheizung erneuern oder in einem hybriden Verbund aus Heizsystemen modernisieren?
Wir helfen Ihnen mit einer möglichst energiesparenden und kostengünstigen Aufwertung Ihrer Anlage.
Beim Austausch gegen eine energieeffiziente Variante profitieren Sie von öffentlichen Fördermitteln und können zudem eine steuerliche Abschreibung geltend machen. 

HOLZ- UND PELLETSHEIZUNGEN

Umweltfreundlich und komfortabel: Ein Kombi-Kessel zur Verbrennung von wahlweise Scheitholz oder Pellets sorgt nicht nur für Wärme, sondern auch für ein gutes Gefühl. Denn die CO2-Bilanz einer solchen Heizung ist klimaneutral. Entsprechend hoch sind die staatlichen Fördermittel.

Menü